KYC (Know Your Customer) Richtlinie

Der Begriff KYC bezieht sich einfach auf Know Your Customer (kenne deinen Kunden), ein Standardformular, das dem Finanzinstitut relevante Informationen über die Finanzlage und das Anlagewissen eines Kunden liefert.

Die KYC-Dokumente sind von größter Bedeutung für verbesserte Handelsdienstleistungen, insbesondere hier, wo die Beziehung nicht von Angesicht zu Angesicht ist. Sie fördern auch starke Verbindungen zwischen Markets.Online und dem Händler und stellen sicher, dass bei Bedarf proaktive Maßnahmen zum Schutz Ihrer Interessen ergriffen werden.

Know Your Customer Richtlinien sind für Banken und andere Finanzinstitute weltweit gleichermaßen wichtig. Diese Richtlinien, die den neuesten Standards für den Handel mit Finanzderivaten entsprechen, sollen unter anderem Identitätsdiebstahl, Geldwäsche, Finanzbetrug und terroristische Aktivitäten verhindern.

Wenn die Investition erfolgreich durchgeführt wurde, sind die folgenden Dokumente gemäß unserer KYC-Richtlinie erforderlich:

  • Eine farbige Scan-Kopie oder hochwertige Bilder von Vorder- und Rückseite eines nationalen Personalausweises, eines internationalen Reisepasses, eines Führerscheins oder eines gesetzlich zulässigen Personalausweises, der von der Regierung ausgestellt wurde.
  • Eine gültige Kopie aller Stromrechnungen (Strom/Wasser/Gas Rechnung oder Bankauszug). Beachten Sie, dass die Stromrechnung für eine Dienstleistung ausgestellt werden sollte, die an der vom Kunden angegebenen Wohnadresse verbraucht wurde.
  • Eine farbige Kopie oder ein klares Bild der Debit-/Kreditkarte, mit der die Einzahlung erfolgt ist. Die ersten 12 Zahlen auf der Vorderseite der Karte sollten verborgen sein und auf der Rückseite sollte auch das CVV (3 Zahlen) verborgen sein. Die letzten 4 Ziffern auf der Vorderseite der Karte sowie der Name des Kunden und das Verfallsdatum sollten sichtbar sein. Die Unterschrift auf der Rückseite der Karte ist obligatorisch.
  • Eine unterschriebene Kaufhistorie Ihrer Online-Transaktion(en) bei uns.