Sie werden Folgendes lernen:


Wie man mit psychologischen Hürden umgeht

Wie man Risiken in einem volatilen Markt bewältigt

Wie man Unterstützung und Widerstand im Auge behält

Bedeutung der Fundamentalanalyse

Über Marktlücken

Die Kontrolle über Emotionen zu behalten, ist für einen Händler in einem volatilen Markt entscheidend. Die Stimmung eines Händlers sollte nicht seine Meinung über den Markt oder seine Entscheidungen bestimmen.

  • So ist es beispielsweise bei der Bewältigung von Verlusten wichtig, den eigenen Fehler schnell zu erkennen und die Position zu verlassen, um einen größeren Verlust einzudämmen.
  • Ebenso ist es unerlässlich, rational mit einem Sieg umzugehen und nicht zu selbstbewusst zu werden – es ist leicht zu denken, dass Fehler nicht mit einer Siegesserie gemacht werden.
  • Zu wissen, wann man den Markt verlassen muss, wenn er sehr volatil ist, ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Es ist klüger, den Markt ruhen zu lassen, sich rational zu positionieren und es an einem anderen Tag zu versuchen.

Ein gutes Risikomanagement kann einen Händler davor bewahren, in einem volatilen Markt seinen gesamten Kontostand zu verlieren.

  • Wenn die Schwankungen beträchtlich sind, ist es ratsamer, einen kleineren Handel zu betreiben. Das Beobachten einer großen Positionsgröße ist nervenaufreibend, wenn der Markt nicht in die gewünschte Richtung schwankt, und kann zu impulsiven Entscheidungen führen.
  • Eine weitere Möglichkeit, Risiken zu managen, besteht darin, strategisch “Stops” zu setzen. Das Setzen sehr enger Stops funktioniert nicht immer; die Verwendung weiterer Stops funktioniert besser.
  • Auch das Sichern von Gewinnen so oft wie möglich, wenn der Handel im Geld ist, wird mehr Gewinne als Verluste bringen. Wenn sich der Markt in eine gewünschte Richtung bewegt, passen Sie Ihre Stops an und sichern Sie Ihre Gewinne, riskieren Sie nicht zu viel in einem volatilen Markt, den Sie nicht vorhersagen können.

Wenn sich der Marktwert eines Vermögenswertes der Widerstandslinie nähert, freuen Sie sich auf einen Preisverfall; und wenn er sich der Unterstützungslinie nähert, ist in der Regel ein Preisanstieg zu erwarten. Solche Schwankungen sind leicht zu erkennen. Ein Vermögenswert kann jedoch auf einer bestimmten Linie auf und ab schwanken und allmählich steigen oder fallen. In solchen Fällen erfordert die Vorhersage der nächsten Entwicklung eines Vermögenspreises fortgeschrittenere analytische Fähigkeiten.

Wie bereits erwähnt, beeinflussen wirtschaftliche Ereignisse die Vorhersagbarkeit der Entwicklung eines Vermögenswertes. Im Allgemeinen wird die Vermögensentwicklung in einer bestimmten Weise vor und nach einem wichtigen Ereignis und in der Regel Großereignissen von einer Reihe anderer Ereignisse begleitet, die vor ihnen ausgelöst wurden.

Die Überprüfung früherer Datenveröffentlichungen und die Analyse, ob die meisten von ihnen auf eine bestimmte Marktrichtung hinweisen oder nicht, wird es einfacher machen, Ihren Schritt zu entscheiden.

Die Ergebnisse wirtschaftlicher Ereignisse und Daten können daher prognostiziert werden, aber die Prognosen sind nicht unbedingt immer genau. In solchen Fällen sollte man einen Handel auf der Grundlage eines bestimmten Ereignisses tätigen, bevor das Ereignis stattfindet. Wann immer Anzeichen eines negativen Trends zunehmen, können Stops verwendet werden.

Der Online-Handel Markt schließt jeden Freitag um 16 Uhr EST. Marktbewegungen werden danach nicht mehr in Diagrammen dargestellt. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Markt untätig ist. Wichtige Ereignisse beeinflussen die Marktpreise von Vermögenswerten auch am Wochenende. Das ist der Grund, warum, wenn die Märkte am Sonntag um 17 Uhr EST wieder öffnen, der Eröffnungspreis eines Vermögenswertes entweder niedriger oder höher ist als sein letzter Schlusskurs. Dieser Unterschied wird als “Marktlücke” bezeichnet. Mit diesen Lücken kann man handeln. Wenn ein Vermögenswert am Freitag zu einem bestimmten Preis zum Marktschluss geschlossen wird und eine wichtige Mitteilung, die den Trend des Vermögenswertes beeinflussen könnte, unmittelbar danach veröffentlicht wird, ist es möglich, den Trend des Vermögenswertes bei der Offenlegung zu bestimmen und darauf zu handeln. Sie müssen analysieren, wie sich das Ereignis auf den Vermögenswert ausgewirkt hat, und Ihre Bewegungen entsprechend planen.

Fazit

Solche und viele weitere Strategien helfen, Risiken und Verluste in Zeiten der Volatilität zu begrenzen. Denken Sie jedoch daran, dass die Volatilität sicher ist und Vorhersagen schief gehen können. Als verantwortungsbewusster Händler sollten Sie immer nur mit Geld handeln, von dem Sie es sich leisten können, es zu verlieren.